Universität

Mein nicht unbedingt befriedigendes Studium der Germanistik in München habe ich vor der Zwischenprüfung für einen Auslandsaufenthalt an der University of East Anglia unterbrochen, die sich dann aber als meine neue alma mater erweisen sollte. Dort schrieb ich, betreut von Prof W.G. Sebald, meine MA dissertation über Autobiografische Kindheitstexte in der österreichischen Gegenwartsliteratur und meine PhD thesis über Gerhard Roths Archive des Schweigens.

Seit Januar 1999 bin ich Dozent an der Aston University in Birmingham/UK, im Juli 2006 wurde ich zum Reader in German befördert. Zum Fellow der Alexander-von-Humboldt-Stiftung wurde ich 2008 mit einem Forschungsprojekt zur Prosa von Heiner Müller und seit Mai 2017 bin ich Privatdozent an der Universität Göttingen mit der venia legendi für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft.

Mein akademisches curriculum vitae kann hier heruntergeladen werden.